Das Bahnbetriebswerk Brandenburg. Dirk Endisch und Jens-Peter Fried

Art.Nr.: 903-479

EUR 24,30

  • Gewicht 0.60 kg

Geplante Neuerscheinung für den 01.04.2020


Inhalt

Verlag Dirk Endisch, ca. 176 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 17 x 24 cm, gebunden, voraussichtlich 26,00 €. Der Titel ist in Vorbereitung, der konkrete Erscheinungstermin steht aktuell nicht fest.

Die Ursprünge des Bw Brandenburg reichen zurück bis 1846. Am 1. April 1914 nahm die Preußische Staatsbahn die Stationsschlosserei in Betrieb, die 1922 in ein selbstständiges Bahnbetriebswerk umgewandelt wurde. Heute existiert in der Havelstadt nur noch eine Personaleinsatzstelle der DB Regio AG. Das Buch dokumentiert erstmals detailliert die Entwicklung und den Lokeinsatz des Bw Brandenburg sowie seiner Außenstellen in Belzig, Brandenburg-Altstadt, Ketzin und Lehnin.