Die Strecke Rentwertshausen–Römhild - Die Geschichte einer bayerischen Lokalbahn in Thüringen 1893–1972. Steffen Walther

Art.Nr.: 901-355

EUR 29,00
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,8 kg

Artikel ist voraussichtlich lieferbar ab Samstag, 31.08.2024


Beschreibung

Verlag Dirk Endisch, ca. 176 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Hochformat 17 x 24 cm, Fadenbindung, Hardcover, ca. 29,00 €; geplant für Frühjahr 2024.

Nach jahrelangen Diskussionen nahmen die Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen am 25. November 1893 den Personen- und Güterverkehr auf der Lokalbahn Rentwertshausen–Römhild im Südwesten Thüringens auf. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg gelangte die 10,7 km lange Stichstrecke zur Rbd Erfurt, die die einstige Lokalbahn am 1. Oktober 1972 stilllegte. Das Buch beschreibt erstmals detailliert die Geschichte, den Betrieb, die Anlagen sowie die Fahrzeuge der Strecke Rentwertshausen–Römhild.