Selketalbahn - Mit der HSB unterwegs: Von Quedlinburg zur Eisfelder Talmühle (DVD)

Art.Nr.: 907-130

EUR 14,80
inkl. 19 % USt

  • Gewicht 0,09 kg

Produktbeschreibung

EK-Verlag 2022, Laufzeit ca. 58 Minuten, DVD-5, Dolby-Digital 2.0, Bildformat 16:9, deutsch.

Die Selketalbahn ist die älteste unter den meterspurigen Harzbahnen. Bereits 1887 sind die ersten Züge ab Gernrode gefahren, die in den Folgejahren dann Hasselfelde, Harzgerode und Eisfelder Talmühle erreicht haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehen große Teile der Strecke als Reparation an die Sowjetunion. Nach einem Teilwiederaufbau gab es bis 1984 nur einen Inselbetrieb.

Kommen Sie mit auf eine Reise mit Szenen aus den siebziger, achtziger und neunziger Jahren bis heute. Sehen Sie den Wiederaufbau zwischen Straßberg und Stiege. Wir zeigen Ihnen den Mallet-Betrieb damals, Güterzüge, Doppelausfahrten in Alexisbad, die feierliche Inbetriebnahme nach Quedlinburg oder den Betrieb heute im Wandel der Jahreszeiten. Abwechslungsreiche Mitfahrten im Zug oder im Führerstand sowie Luftaufnahmen runden den 58 Minuten langen Streifen zu einem besonderen Filmerlebnis ab. Entstanden ist das Selketalbahnporträt  in Zusammenarbeit mit den Harzer Schmalspurbahnen.