Eisenbahnen im Mansfelder Land - Unterwegs mit Normal- und Schmalspurbahnen (DVD)

Art.Nr.: 906-395

EUR 19,80
inkl. 19 % USt

    ##
  • Gewicht 0,09 kg

Produktbeschreibung

EK-Verlag 2022, Laufzeit ca. 58 Minuten, DVD-5, Dolby-Digital 2.0, Bildformat 16:9, deutsch.

Das Mansfelder Land – eine seit Jahrhunderten durch den Kupferschieferbergbau geprägte Kulturregion am östlichen Ende des Süd-Harzes – erfuhr seine industrielle Entwicklung nicht zuletzt auch durch die Eisenbahn. Ab 1880 sorgte eine 750-mm-Schmalspurbahn zwischen Eisleben, Klostermansfeld, Hettstedt und Gerbstedt für die Verbindung von Gruben und Schächten mit den Hütten, in denen aus dem Kupferschiefer die Metalle gewonnen wurden. Von der Mansfelder Bergwerksbahn ist heute ein Reststück erhalten, das zwischen Benndorf

und Hettstedt als Museumsbahn betrieben wird.

Die DVD zeigt nicht nur eindrucksvolle Aufnahmen von der Bergwerksbahn, sondern auch von der landschaftlich reizvollen „Wipperliese“ der Strecke Klostermansfeld – Wippra. Wir blicken in die Werkstatthallen der MaLoWa und zeigen den heutigen Planbetrieb zwischen Halle (S) und Sangerhausen sowie im Abschnitt der „Kanonenbahn“ Sandersleben – Hettstedt – Sangerhausen.