Die Baureihe 01 bei der Deutschen Reichsbahn - Die Geschichte der Baureihen 01.0-2 und 01.5. Dirk Endisch

Art.Nr.: 901-146

EUR 31,00
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,84 kg

Inhalt & Beschreibung

Dirk Endisch Verlag 2014, 256 Seiten, 199 Abbildungen, 24 Zeichnungen, 106 Tabellen, Hochformat 17 x 24 cm, Hardcover, gebunden.

Die Baureihe 01 ist bis heute der Inbegriff der deutschen Schnellzug-Dampflok. Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) beschaffte zwischen 1926 und 1938 insgesamt 231 Exemplare der 2´C1´h2-Maschinen. Lediglich 70 Exemplare verblieben nach dem Zweiten Weltkrieg bei der Deutschen Reichsbahn (DR) in der sowjetischen Besatzungszone (SBZ), wo sie über Jahre hinweg das Rückgrat im schweren Schnellzugdienst bildeten. Da die DR Anfang der 1960er-Jahre noch nicht auf die Baureihe 01.0–2 verzichten konnte, ließ sie im Rahmen des Rekonstruktionsprogramms zwischen 1962 und 1965 insgesamt 35 Maschinen im Reichsbahnausbesserungswerk (Raw) Meiningen modernisieren.

Die Rekoloks der Baureihe 01.5 setzten nicht nur optisch mit ihrer durchgehenden Domverkleidung, der kegeligen Rauchkammertür und der steilen Frontschürze Akzente. Dank des Verbrennungskammer-Kessels des Typs 01E war die Baureihe 01.5 eine der besten deutschen Dampfloks. Erst der fortschreitende Traktionswechsel verdrängte die Baureihen 01.0–2 und 01.5 aus dem Betriebsdienst. 1982 hatten die letzten Exemplare ausgedient. Das Buch beschreibt ausführlich Geschichte, Technik und Einsatz der Altbau- und Rekoloks der Baureihe 01 bei der Deutschen Reichsbahn.


Inhalt:

Die Baureihe 01.0-2 - der Inbegriff der deutschen Schnellzug-Dampflok

Der lange Weg zur Einheitslok
Welches Triebwerk?
Die messtechnische Untersuchung
Die Serienlieferung

Die Technik der Baureihe 01.2-3
Der Kessel
Der Rahmen
Das Laufwerk
Das Triebwerk
Die Steuerung
Die Bremse
Die Sondereinrichtungen
Die Tender
Die Bauartänderungen

Von der Altbau- zur Reko-01
Die Baureihe 01-0-2 in der sowjetischen Besatzungszone
Die Rekonstruktion der Baureihe 01: Das Reko-Programm der DR, Die Entscheidung, Verzögerungen und Schwierigkeiten, Erste Erfahrungen, Das überraschende Ende, Die messtechnische Untersuchung

Die Technik der Baureihe 01.5
Der Reko-Kessel vom Typ 01E
Die Mischvorwärmer-Anlage: Der Aufbau der Mischvorwärmer-Anlage, Die Arbeitsweise der Mischvorwärmer-Anlage
Änderungen am Rahmen und am Laufwerk
Änderungen an Triebwerk, Steuerung und Bremse
Die Boxpok-Räder
Weitere Umbauten
Der Giesl-Flachejektor
Die Ölhauptfeuerung: Die Technik der Ölhauptfeuerung
Bauartänderungen nach der Rekonstruktion

Der Einsatz in den Direktionen
Die Entwicklung des Bestandes: Die Baureihe 01.0-2, Die Baureihe 01.5
Die Unterhaltung
Die Rbd Berlin
Die Rbd Cottbus
Die Rbd Dresden
Die Rbd Erfurt
Die Rbd Greifswald
Die Rbd Halle
Die Rbd Magdeburg
Die Rbd Schwerin
Heizloks in der Industrie

Schlussbetrachung: Zwei Meilensteine

Anhang

Abkürzungsverzeichnis
Quellen und Literatur