Nahverkehrspendelzug NPZ - RBDe 560. Vom Kolibri zum Domino. Sandro Sigrist, Peter Hürzeler & Ralph Bernet

Art.Nr.: 903-102

EUR 27,99

  • Gewicht 0.57 kg

Inhalt

Edition Lan, 144 Seiten, ca. 150 Farb- und SW-Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Hardcover.

Als Mitte der 1980er-Jahre die ersten NPZ - damals sprach man noch vom Neuen Pendelzug und der Reihe RBDe 4/4 - auftauchten, kam Farbe in die Bahnlandschaft der SBB. Das triste Grün, welches Jahrzehntelang die Schienen beherrschte, wurde durch einen papageienfarbigen Zug aufgelockert, welchem man schnell den Übernahmen «Kolibri» verlieh.

Fast 30 Jahre später, inzwischen nicht mehr ganz neu, spricht man vom Nahverkehrspendelzug (NPZ) und auch die Reihe wird inzwischen als RBDe 560 geführt. Dank einem Refit bzw. der Verwandlung vom NPZ zum «Domino» bleiben die Züge noch weitere 20-30 Jahre der Schweizer Schienenwelt erhalten.

Die NPZ in ihrer ursprünglichen Form sind inzwischen praktisch alle von der Bildfläche verschwunden. Entstanden ist ein neues Fahrzeug, das farblich wie technisch der modernen SBB-Flotte entspricht. Grund genug, mit einem Buch an die Entstehungsgeschichte dieses interessanten und besonders pflegeleichten Triebzugs zu erinnern, welcher von den Lokführern wegen seiner Zuverlässigkeit stets sehr geschätzt wurde.