Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland Band 17: Thüringen. Michael Kochems

Art.Nr.: 902-500

EUR 45,00
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,98 kg

Inhalt & Beschreibung

EK-Verlag 2016, 304 Seiten, ca. 350 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Hardcover.

Thüringen, das "Grüne Herz" Deutschlands, hat noch fünf Straßenbahnbetriebe in den Städten Erfurt, Gera, Gotha, Jena und Nordhausen, von denen das in der Landeshauptstadt Erfurt das kilometermäßig größte ist.

Immerhin drei Unternehmen (Erfurt, Jena, Nordhausen) bieten im Planbetrieb zwar nur moderne Niederflurfahrzeuge an, doch sind sie deswegen für Straßenbahnfreunde noch lange nicht als langweilig einzustufen. Darüber hinaus gibt es beispielsweise mit der Thüringerwaldbahn, der Straßenbahn Gotha nach Tabarz bzw. Waltershausen und dem „Tram-Train“-Verkehr der Straßenbahn Nordhausen mit dieselgetriebenen Combinos auf der Harzquerbahn bis Ilfeld auch wirkliche „Thüringer Spezialitäten“ zu genießen.

Nicht mehr betrieben, aber dennoch nicht vergessen, werden zudem die Betriebe in Eisenach, Mühlhausen und Weimar.