Die Kasseler Straßenbahn. Ulrich Fröhberg

Art.Nr.: 903-767

EUR 18,68

Geplante Neuerscheinung für den 19.02.2020


Inhalt

Sutton Verlag, ca. 230 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Broschur.

Als am 9. Juli 1877 erstmals eine Dampfbahn vom Königsplatz zur Wilhelmshöhe fuhr, war Kassel nach Paris und Kopenhagen die dritte Stadt der Welt mit einer dampfbetriebenen Straßenbahn. Die erste elektrische Linie nahm 1898 zwischen Kirchweg und Mombachstraße ihren Betrieb auf. Heute befördern die moderne Tram und RegioTram jährlich rund 43 Millionen Fahrgäste auf 184 Kilometern Strecke in Kassel und Umgebung.
Ulrich Fröhberg verfolgt seit fast fünf Jahrzehnten die Entwicklung der Kasseler Straßenbahn mit der Kamera. Aus seinem eigenen Besitz, den Beständen des Stadtmuseums, des Stadtarchivs und der KVG sowie den Sammlungen anderer Straßenbahnfreunde hat er für diesen Band rund 270 teilweise farbige Bilder ausgewählt. Sie dokumentieren eindrucksvoll die Veränderungen des Betriebs und lassen die Geschichte der heutigen Tram von den Anfängen bis zur Gegenwart Revue passieren.
Dieser kenntnisreich kommentierte Bildband ist nicht nur ein Muss für begeisterte Straßenbahnfreunde, sondern für jeden an der Kasseler Stadtgeschichte Interessierten.