Die Baureihe 92. Die Rangierlokomotiven der deutschen Länderbahnbauarten: 92.0, 92.1, 92.2-3, 92.4, 92.5-11, 92.20. Hans-Jürgen Wenzel

Art.Nr.: 903-935

EUR 29,80
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 1 kg

Artikel ist voraussichtlich lieferbar ab 30.11.2021


Produktbeschreibung

EK-Verlag, ca. 144 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Hardcover, Hochformat 21 x 29,7 cm.

Vorbestellpreis bis 31.03.2021: 29,80 €, danach 35,00 €.

In der „Baureihe 92“ – so heißen die Nummerngruppen in den Umzeichnungsplänen von 1925 und 1926 – sind die vierfach gekuppelten Rangierlokomotiven der ehemaligen Länderbahnen eingereiht. Diese Band beschäftigt sich in der bei dieser Buchreihe üblichen Tiefe mit den als 92.0 und 92.1 (württembergische T4 und T6), 92.2-3 (badische Xb), 92.4 und 92.5-11 (preußische T131 und T13) sowie den 92.20 (bayerisch/pfälzische R4/4). Die später eingereihten Lokomotiven von KOE, LBE, BLE, LAG und einige Splittergattungen sind ebenfalls erwähnt.

Die während des „Dritten Reichs“ okkupierten Loks aus Luxemburg, Österreich, Polen und der Tschechoslowakei sowie die in der DDR in das Staatsbahnnummerschema eingereihten Typen sind bereits in den Bänden „Heim ins Reich“ und „Die 6000er der DR“ umfassend dokumentiert und daher nicht Gegenstand dieses neuen Buches von EK-Autor Hans-Jürgen Wenzel.