Die Kleinbahn Band 33. Dirk Endisch (Hrsg.)

Art.Nr.: 903-683

EUR 17,29

  • Gewicht 0.2930 kg

Inhalt

Verlag Dirk Endisch 2019, 96 Seiten, 102 Abbildungen (davon 42 in Farbe), 15 Tabellen; Format 17 x 24 cm, fadengeheftete Broschur.

In der vorliegenden Ausgabe findet der Leser neben Meldungen von den Regionalbahnen und Eisenbahn-Verkehrsunternehmen in Deutschland drei längere Vorbildbeiträge:

Die Titelgeschichte beschäftigt sich mit den ELNA-Maschinen, die bis heute als Inbegriff der Kleinbahn-Dampflok gelten. Mit den ab 1922 gebauten Fahrzeugen wollten die Klein- und Privatbahnen ihren Betrieb rationalisieren. Doch der erhoffte Erfolg der heute legendären Maschinen blieb aus. Warum, erfahren Sie in diesem Band.

Der zweite Beitrag beleuchtet die Geschichte der »Altmärkischen Kleinbahn AG«, die einst ein über 125 km langes Streckennetz im Norden Sachsen-Anhalts in der Region zwischen Wittingen, Zasenbeck, Diesdorf, Kalbe (Milde), Hohenwulsch, Klötze und Gardelegen betrieb.

Außerdem wird in der Rubrik »Kleinbahn-Erinnerungen« die ehemalige Kleinbahn AG Frankfurt-Königstein (FKE) vorgestellt.