U-Bahn, S-Bahn & Tram in London. Andrew Phipps

Art.Nr.: 902-595

EUR 19,50
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,41 kg

Produktbeschreibung

Robert Schwandl Verlag 2021, 160 Seiten, ca. 300 Farbfotos, Netzpläne, Softcover, Texte in Deutsch & Englisch.

Die britische Hauptstadt bietet Freunden des städtischen Schienennahverkehrs viel mehr als die weltweit bekannte „Underground“ bzw. „Tube“. Als „Overground“ verkehrt eine Art S-Bahn, doch fast genauso dicht ist das übrige Netz an meist radialen Vorortlinien. Manche davon werden bald in die „Elizabeth Line“ (Crossrail) integriert. Dazu kommen die fahrerlose „Docklands Light Railway“ sowie in Croydon, im Süden von Greater London, eine Straßenbahn, die teils ehemalige Bahnstrecken nutzt. Der Londoner Autor Andrew Phipps gibt einen Überblick über die Entstehungs­geschichte aller Schienenverkehrsmittel sowie über die dort eingesetzten Fahrzeuge. Am Ende des Buchs findet der Leser detaillierte Netzpläne des gesamten Großraums von London, in dem rund 9 Mio. Menschen leben.

The British capital has much more to offer urban rail enthusiasts than just the world-famous ‘Underground’ or ‘Tube’. There is also the ‘Overground’ which provides an S-Bahn-style ­service. It is complemented by a series of radial suburban lines, some of which will soon be part of the ‘Elizabeth Line’ (Crossrail). In addition, there is the driverless ‘Docklands Light Railway’ as well as a tram system that serves Croydon in South London. London-based author Andrew Phipps presents every means of urban rail transport, giving an overview of the respective history of each system and the vehicles used. At the end of the book, the reader will find detailed maps of the entire Greater London area, which is home to some nine million people.

Downloads