Straßenbahnen und Lokalbahnen in Innsbruck. 1891 bis heute. Günter Denoth

Art.Nr.: 903-609

EUR 9,99
inkl. 7 % USt

    ##
  • Gewicht 0,52 kg

Produktbeschreibung

Sutton Verlag 2019, 128 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 17 x 24 cm, Hardcover.

Statt 19,99 € nur noch 9,99 €; solange Vorrat reicht.

Günter Denoth präsentiert rund 160 historische und aktuelle Fotografien, die an die abwechslungsreiche Geschichte der Innsbrucker Straßen- und Lokalbahnen erinnern. Die zumeist unveröffentlichten Aufnahmen dokumentieren die spannende Entwicklung des Innsbrucker Nahverkehrs, wecken unzählige Erinnerungen und lassen die Herzen Technikinteressierter höher schlagen.

Inhalt:

Die Entwicklungen haben die Geschichte überrumpelt

Mehr als 125 Jahre im Zeichen der Mobilität

Dampfkraft anstelle der Pferdekutsche. Die Haller Dampftramway

Freizeitvergnügen für die betuchte Klientel. Die Innsbrucker Mittelgebirgsbahn

Pionierleistung und Provisorium für 79 Jahre. Die Stubaitalbahn

Die "Stadtbahn". Innsbrucks neue Straßenbahn als Stolz der Stadt

Von Exoten geprägt. Kriegs- und Nachkriegsjahre der Innsbrucker Straßenbahn

Rettung aus der Schweiz. Eine Übergangslösung für 1950er- und 1960er-Jahre

Mit den Lohner-Triebwagen in die Zukunft. Eine neue Epoche für die Innsbrucker Straßenbahn

Die Modernisierung schreitet voran. Gebrauchte DÜWAG-Fahrzeuge prägen Innsbruck

Eine neue Epoche beginnt. Niederflurtriebwagen halten Einzug in Innsbruck

Wie ein stählernes Band. Ein Schienenstrang wächst durch Innsbruck

Der Fuhrpark der Innsbrucker Straßenbahnen und Lokalbahnen