DVD: Mit der Bahn durchs Höllental. Von den Anfängen bis zur elektrischen S-Bahn

Art.Nr.: 907-275

EUR 14,12

Geplante Neuerscheinung für den 31.08.2020


Inhalt

EK-Verlag, Laufzeit ca. 58 Minuten.

Vorbestellpreis bis 31.03.2020: 16,80 €, danach 19,80 €.

Schon seit 1887 fährt die Höllentalbahn im Schwarzwald. In der langen Geschichte hat sich der Fahrzeugpark auf der landschaftlich reizvollen Strecke mehrfach geändert. Anfangs fuhren Zahnrad-Dampfloks, dann Maschinen der Baureihe 85 und mit der Elektrifizierung und dem 50-Hz-Betrieb kommt die E 244. Abgelöst wurden die vier Versuchsloks von den Baureihen 139, in den neunziger Jahren kam die Baureihe 143. Heute sind Vertreterinnen der Baureihe 146.2 im Einsatz.

Der EK-Verlag hat einen Film zusammengestellt der in alten Szenen fast jedes Jahrzehnt der langen Höllentalbahn-Geschichte widerspiegelt. Besucht wurden der Museumsbahn-Verein Dreiseenbahn, der regelmäßig zwischen Titisee und Seebrugg mit seinen Dampfzügen fährt. Der Film zeigt Ihnen die Entwicklung zur Breisgau-S-Bahn 2020 und die jetzt elektrifizierte Strecke Neustadt – Donaueschingen. Ein Film, der durch seine schönen Streckenaufnahmen unter dem Motto „Gestern und Heute“ fasziniert.