DVD: Verkehrsknoten Chemnitz

Art.Nr.: 907-063

EUR 19,80
inkl. 19 % USt

  • Gewicht 0,09 kg

Inhalt & Beschreibung

EK-Verlag 2015, Laufzeit ca. 58 Minuten, Bildformat 16:9, Dolby-Digital 2.0, DVD-9, deutsch.

 

 

Seit 1852 ist Chemnitz an die Eisenbahn nach Dresden angeschlossen. In der Zeit danach entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Eisenbahnknoten und zum Tor ins Erzgebirge. Heute sind auf den Strecken moderne Triebwagen unterwegs. Kommen Sie mit durch die lange Geschichte in vielen historischen Szenen. Sehen Sie die DDR-Zeit – als Chemnitz noch den Namen Karl-Marx-Stadt trug – und die Nachwendezeit.

Im Film lebt die Zeit seit den Siebzigern bis in die 2000er Jahre, bei der Sie viele alte Bekannte wie die Baureihen E 42, E 11, V 180, V 100, Ferkeltaxen und Dostos oder den Dampfbetrieb von damals sehen, wieder auf. Auch der Nahverkehr wurde nicht vergessen. Der Film stellt die Geschichte der Chemnitzer Straßenbahn mit ihrer Spurweite von 925 mm vor und zeigt die Vielfalt der Fahrzeuge von den Tatrabahnen bis hin zur Variobahn im Überlandbetrieb. Die lebendige Eisenbahngeschichte im Museum-Bw Chemnitz-Hilbersdorf beschließt den Überblick über den Verkehrsknoten Chemnitz.