Die Anfänge der Rhein-Haardtbahn Mannheim-Ludwigshafen-Bad Dürkheim. Zwei Beiträge aus den Jahren 1913/14

Art.Nr.: 903-960

EUR 5,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,11 kg

Produktbeschreibung

pro message 2000, 20 Seiten, zahlreiche Schwarzweiß-Abbildungen, Großformat 29 cm x 20 cm, Broschur.

Im letzten Friedensjahr, 1913, wurde zwischen Mannheim und Bad Dürkheim eine elektrische Bahnlinie eröffnet, um ‚einerseits der Bevölkerung der Großstadt . . . auf bequeme und billige Weise die Naturschönheiten des Haardtgebirges zugänglich zu machen, anderseits der Industrie die Arbeiter, welche in den von der Bahn berührten Ortschaften wohnen und bisher keine Bahnverbindung hatten, heranzuholen und schließlich durch die Beförderung von Marktgut, Milch und Expressgut zur günstigeren Versorgung der Märkte in Mannheim und Ludwigshafen beizutragen