Urban Rail Down Under. Robert Schwandl

Art.Nr.: 901-945

EUR 19,50
inkl. 5 % USt

  • Gewicht 0,38 kg

Produktbeschreibung

Robert Schwandl Verlag 2011, 144 Seiten, Netzpläne, ca. 300 Farbfotos, Broschur, deutsche & englische Texte, Format ca. 17 x 24 cm.

Auch wenn der Fernverkehr auf Schienen in Australien und Neuseeland eine sehr geringe Rolle spielt, verfügen alle großen Städte dieser beiden Länder doch über effiziente und moderne S-Bahnen, welche die oft weitläufigen Ballungsräume gut erschließen. Straßenbahnen findet man heute hingegen nur noch in wenigen Städten, wobei allerdings das Tramnetz in Melbourne zu den größten und dichtesten weltweit zählt. Der Autor beschreibt in gewohnter Weise alle Schienenverkehrsmittel in und um Sydney (inklusive Monorail), Melbourne, Brisbane, Adelaide, Perth, Auckland, Wellington - und stellt in Kurzkapiteln die Museumsstraßenbahnen in Bendigo und Christchurch sowie die zahlreichen Straßenbahnmuseen vor. Das Buch ist wie immer illustriert mit zahlreichen Farbfotos und detallierten Netzplänen.

Although long-distance rail traffic is almost non-existent in Australia and New Zealand, the major cities in these two countries boast excellent metropolitan railways, which cover the sprawling conurbations. Trams, however, have only survived in a few cities, among them Melbourne, which has one of the largest and densest tram systems in the world. The author introduces the reader to all sorts of urban rail systems in and around Sydney (including the Sydney Monorail), Melbourne, Brisbane, Adelaide, Perth, Auckland and Wellington - and also describes in short chapters the heritage trams operating in Bendigo und Christchurch, as well as the numerous tramway museums. The book is illustrated with numerous colour photographs and detailed system maps.