Triebwagen von Tatra aus Kopřivnice / Nesselsdorf. Hynek Palát

Art.Nr.: 903-719

EUR 31,78

  • Gewicht 0.7310 kg

Inhalt

Edition Bohemica 2019, 200 Seiten, rund 300 Abbildungen, Querformat ca. 23,5 x 16,5 cm, Hardcover.

Autor Hynek Palát beleuchtet die Motive und Entwicklungsgeschichte der Schienenmotorisierung bei den ČSD, für welche die Firma Tatra mit dem Werk in Kopřivnice/Nesselsdorf wichtige Impulse setzte: von den Turmtriebwagen für beide Spurweiten über den "Slowakischen Pfeil" bis hin zum Alltag in Form der M131.1 "Hurvínek". Die Schienenfahrzeugsparte endete hier 1950, als durch Beschluss von Partei und Regierung die gesamte Produktion von Nebenbahntriebwagen in Stauding/Studénka konzentriert wurde.

Gegenüber der tschechischen Originalausgabe hat der Verlag für die deutschsprachigen Leser das Kapitel zur bahnseitigen Firmengeschichte stark erweitert und dazu historische Lichtbilder vom Triebwageneinsatz (auch bei der Reichsbahn) ins Buch genommen.