Eisenbahnfaszination in Nord-Slowenien Band 1 - Kulturerbe aus der Monarchiezeit in malerischer Landschaft – von der Wocheinerbahn ins Drautal bis nach Maribor. Otto Leiß

Art.Nr.: 902-822

EUR 40,00
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,82 kg

Inhalt & Beschreibung

Railway Media Group 2020, 144 Seiten, zahlreiche Farbfotos, A4-Hochformat, Hardcover, gebunden.

Als Fortsetzung zu seinem historischen Bilder-Buch-Bogen „Grenz-Blicke“ präsentiert der Autor Otto Leiß nun eine detaillierte aktuelle Bestandsaufnahme altösterreichischer Eisenbahnstrecken bei unseren südlichen Nachbarn. Zahlreiche Besuche und Foto-Recherchen ließen ein opulentes zweibändiges Werk über die hierzulande nur wenig bekannten Bahnstrecken im Norden Sloweniens entstehen: Die Reise führt zunächst auf der alpinen Wocheinerbahn von der italienischen zur österreichischen Grenze und entlang dieser sodann auf den beiden höchst unterschiedlichen Bahnstrecken im slowenischen Drautal bis an die kroatische und im Murgebiet schließlich zur ungarischen Grenze. In gewohnt dichter Erzählsprache unterlegt Leiß dabei seine rund 500 Fotos von den in den 2010er-Jahren hier typischen Triebfahrzeugen und Zugbildungen mit allerlei interessanten Informationen über lokale Gegebenheiten und Betriebsabläufe bei unserer Nachbarbahnverwaltung SŽ (Slovenske Železnice).

Downloads