Eisenbahn-Baukompanien an der Westfront im Ersten Weltkrieg. Gabriel Habermann

Art.Nr.: 903-591

EUR 39,90

  • Gewicht 1.00 kg

Geplante Neuerscheinung für den 30.09.2019


Inhalt

transpress Verlag, 224 Seiten, 300 Abbildungen, Format 23 x 26,5 cm.

Wilhelm Kretzschmann beschäftigte sich in seinem Buch »Die Wiederherstellung der Eisenbahnen auf dem westlichen Kriegsschauplatz« ausgiebig mit den Arbeiten der Eisenbahn-Baukompanien im Ersten Weltkrieg. Diese spezialisierten Pionier-Einheiten wurden u. a. für die Wiederherstellung der Eisenbahnlinien eingesetzt. Gabriel Habermann, freier Journalist und Fotoreporter, baut nun auf dem im Jahr 1922 erschienenen – und heute äußerst seltenen – Originalband von Herrn Kretzschmann auf. Die Texte wurden jedoch durch Bildmaterial aus dem umfangreichen Archiv des Autors ergänzt. Ein interessantes neues Werk zum Ersten Weltkrieg!

Gabriel Habermann, geboren 1974 in Stuttgart-Bad Cannstatt, absolvierte nach seinem Kunststudium ein Zeitungsvolontariat zum Bildredakteur. Er ist mitverantwortlich für den Bildteil von vier regionalen Tageszeitungen in der Region Stuttgart. Von Kindesbeinen an der Faszination des Schienenverkehrs erlegen, kann er heute auf ein umfangreiches Fotoarchiv zurückgreifen. Seine Bilder erschienen bereits in namhaften Magazinen, Tageszeitungen und verschiedenen Eisenbahn-Fachzeitschriften.