DVD: Die Eisenbahn in Niedersachsen - damals

Art.Nr.: 907-324

EUR 16,80
inkl. 16 % USt

  • Gewicht 0,09 kg

Artikel ist voraussichtlich lieferbar ab 31.08.2021


Produktbeschreibung

EK-Verlag, Laufzeit ca. 58 Minuten.

Vorbestellpreis bis 31.03.2021: 16,80 €, danach 19,80 €.

Die „Damals-Reihe“ zeichnet sich durch besondere Authentizität aus: Die Szenen werden weitgehend von den Autoren selbst kommentiert, teilweise auch ergänzend von Lokpersonalen oder Zeitzeugen. Die Aufnahmen entstanden in den 1970er und 1980er Jahre und sind bisher meist unveröffentlicht.

Die Emslandstrecke Rheine – Emden entwickelte sich vor fünf Jahrzehnten zu einem Mekka für Dampflokfreunde. Hier wurden bis Herbst 1977 die letzten Dampfloks der Bundesbahn noch planmäßig eingesetzt. In eindrücklichen Szenen zeigen wir Ihnen die Baureihe 012 vor Schnellzügen sowie die Güterzugdampfloks 042, 043, 044 und 050-052 u.a. vor schweren Erzzügen. In Emden wurde die Baureihe 094 beim Rangieren auf Film festgehalten. Ebenso sind die Nachfolger der Dampfloks, z.B. die Dieselloks der Baureihe 221, zu sehen. Auch die letzte Fahrt einer 012 am 31. Mai 1975 wird dokumentiert.

Ein Abstecher führt nach Bremen. Hier treffen wir die Schnellzuglok 01 150 auf einer Sonderfahrt nach Cuxhaven. In Bremervörde kam es zur Begegnung mit dem Triebwagen T162 der Bremervörde-Osterholzer Eisenbahn (BOE) sowie einer Privatbahn-V65. Weitere Ausflüge nach Uelzen und Lüneburg sowie an die Strecken Nienburg – Minden und Osnabrück – Löhne zeigen den interessanten Dampfbetrieb jener Zeit. Natürlich fehlt ein Abstecher zur ersten Museums-Eisenbahn in Deutschland in Bruchhausen-Vilsen nicht. Dort erfreuen wir uns u.a. an Aufnahmen der Loks „Spreewald“ und „Hoya“.