Die Eisenbahn im Wilden Westen. Der Siegeszug des eisernen Pferds. Kristiane Müller-Urban und Eberhard Urban

Art.Nr.: 903-448

EUR 29,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 1,13 kg

Produktbeschreibung

transpress Verlag 2018, 160 Seiten, ca. 130 Abbildungen, Querformat 30,5 x 24 cm, gebunden.

Die Eisenbahn im sogenannten Wilden Westen zählt zu den großen Faszinationsthemen der Geschichte des weltweiten Schienenverkehrs. Das überrascht nicht, denn bei der Besiedelung des Westens der USA spielte die Eisenbahn eine wichtige Rolle. Ohne die eisernen Schienenwege wären die Siedler wahrscheinlich nicht so schnell in dem riesigen Gebiet vorgedrungen. Das Buch von Kristiane Müller-Urban und Eberhard Urban beschreibt die Geschichte der Eisenbahn und ihre Bedeutung für die Entwicklung Amerikas auf anschauliche Weise und blickt dabei auch über die Grenzen in Nord und Süd nach Kanada und Mexiko.