Eisenbahntunnel - Baukunst unter Tage. Marc Dahlbeck

Art.Nr.: 901-877

EUR 29,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,98 kg

Beschreibung

transpress 2013, 160 Seiten, 130 Abbildungen, Format 23 x 26,5 cm, gebunden.

Der Bau von Eisenbahntunneln hat sich in den vergangenen Jahrzehnten erheblich verändert. Waren es in den Anfangsjahren der Eisenbahn noch zahllose Arbeiter, die in mühevoller Handarbeit die Tunnel bauten, so arbeiten sich heute riesige Tunnelbaumaschinen durch die Unterwelt.

Bereits im Jahr 1836 wurde die Tollwitz-Dürrenberger Eisenbahn mit dem ersten, 133 m langen Eisenbahntunnel Deutschlands eröffnet. In den nächsten Jahrzehnten entstanden knapp zwei Drittel der heute noch über 900 existierenden Eisenbahntunnel in Deutschland.

Marc Dahlbeck beschreibt in diesem Buch die Entwicklung und Technik des Tunnelbaus von den Anfängen bis in die heutige Zeit. Hier finden sich berühmte Tunnel wie Brandleitetunnel, Kaiser-Wilhelm-Tunnel, Schlüchtener Tunnel, Landrücken-Tunnel, Arlberg-Tunnel, Brenner-Basistunnel, Semmeringbasistunnel, Alter Semmeringtunnel, Tauern-Tunnel, Wienerwald- Tunnel, Frejus-Tunnel, Gotthard-Tunnel, Gotthard- Basistunnel, Lötschbergtunnel, Simplon-Tunnel.