Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Peter Willen. Bahnchronist und Weltenbummler - vorgestellt von Bernhard Willen

Art.Nr.: 903-404

EUR 27,85

  • Gewicht 0.80 kg

Inhalt

EK-Verlag, 144 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Querformat 26 x 21,5 cm, Hardcover.

Einer der bekanntesten Schweizer Eisenbahn­fotografen ist zweifels­ohne Peter Willen. Im Jahre 1947 – im zarten Alter von 15 Jahren – begann er mit der Eisenbahn­fotografie. Zunächst waren es die Schweizer Eisen­bahnen und Straßen­bahnen, die er auf Celluloid verewigte. Doch schon bald wurde auch das nahe Aus­land besucht, als die Dampf­traktion dort noch zum Alltag gehörte. Ab Ende der fünfziger Jahre bereiste er schließ­lich alle Kontinente dieser Erde.

Seine Viel­fältig­keit bei den Eisen­bahnen und seine Veröffent­lichungen machten Peter Willen bald im In- und Ausland in der Eisen­bahn­fotografie-Szene bekannt. Ab 1970 war er auch als Autor tätig und veröffentlichte mehrere Titel. Seine letzten Veröffent­lichungen erschienen beim EK-Verlag.

Das neue Buch in der Reihe „Alte Meister der Eisenbahn-Photographie“ erlaubt einen Blick in das umfang­reiche Schaffen von Peter Willen.