DVD: Hamburgs letzte Straßenbahnen - Nostalgie und Zukunftsvision

Art.Nr.: 906-542

EUR 19,95
inkl. 19 % USt

  • Gewicht 0,14 kg

Inhalt & Beschreibung

UAP, Gesamtlaufzeit ca. 80 Minuten, Bildformat 4:3, stereo, deutsch, Ländercode 2.

Die Hamburger Straßenbahn hatte eines der ältesten und größten Straßenbahnnetze in Deutschland. Bereits 1866 eröffnete die erste Pferdebahnstrecke, und 1894 nahm die erste elektrisch betriebene Linie ihren Betrieb auf. Am 30. September 1978 fuhren die letzten planmäßig eingesetzten Wagen auf der noch verbliebenen Straßenbahnlinie, der Linie 2, von Schnelsen zum Rathausmarkt, die danach auf Busbetrieb umgestellt wurde.

Sehen Sie in diesem einzigartigen Zeitdokument die Triebwagen der Hamburger Straßenbahn auf den Linien 1, 2 und 14. Am 1. Oktober 1978 wurde im Rahmen einer Sonderfahrt die Strecke über Niendorf nach Schnelsen noch einmal mit 30 Triebwagen befahren. Erleben Sie diese Fahrt aus Sicht des Triebwagenführers. Bei diesem Filmmaterial handelt es sich um Amateurmaterial aus den 1960er- und 1970er-Jahren, das digital aufbereitet wurde.

Als Bonus sehen Sie Computersimulationen zu Planungsentwürfen für die Wiederbelebung des Hamburger Straßenbahnnetzes und einen preisgekrönten Film zum Stadtleben im letzten Jahr der Straßenbahn 1978.