MIBA-Spezial 126: Keine Bahn ohne Plan

Art.Nr.: 903-922

EUR 12,00
inkl. 5 % USt

  • Gewicht 0,3 kg

Produktbeschreibung

MIBA 2020, 104 Seiten, mehr als 200 Abbildungen, Klebebindung, A4-Heftformat.

Auch bei der Erstellung einer Modellbahn kann man natürlich einfach drauflos bauen. Sinnvoll ist das aber nicht, denn Änderungen an der fertigen Anlage sind weit schwieriger zu realisieren als auf dem Papier. Wer sich also später nicht über sich selbst ärgern möchte, sollte rechtzeitig einen ausgeklügelten Plan erstellen. Und damit Sie sich dabei nicht allzu schwer tun, haben erfahrene Experten für dieses Spezial eine Vielzahl von Vorschlägen ausgearbeitet, welche für jedermann zumindest in Teilbereichen umsetzbar sind.

Es gibt einen Verschiebe- und Rangierbahnhof im Angebot, der aber dennoch nur die Fläche einer normalen Modellbahn beansprucht. Wer es lieber maritim möchte, könnte sich am Entwurf einer Hafenbahn orientieren. Endbahnhöfe sind stets eine betriebliche Besonderheit, die den auf der Modellbahn hochwillkommenen Lokwechsel und viele weitere Rangieraufgaben zu erfüllen hat. Daher darf so eine Bahn in der Auswahl nicht fehlen.

Das große Spektrum reicht vom großen Hauptbahnhof (Hamburg als Betriebsdiorama in N) bis hin zur kleinen Nebenbahn (Vicinalbahn Aschau). Das Heft spricht also Modellbahner an, die sich schwerpunktmäßig mit Anlagenplanung befassen. Als Hersteller von einschlägigen Hilfen für diese Hobbyisten – Planungs- oder Simulations-Software, Steuerungs-Software oder auch besonders vorbilgerechter Modellgleise – erreichen Sie mit Ihrer Werbung den Kunden zielgruppengerecht und praktisch ohne Streuverluste.

Inhalt:

Zur Sache

   Kommt Zeit, kommt Rat

Vorbild + Modell

   Faszination Großstadtbahnhof

   Ein Hafen für Rangierer

   Über den Berg und auf die Strecke

   Durchs Chiemgau nach Aschau

   Bahnhof mit Schleife und Tunnel

Anlagen-Planung

   Drei Varianten für viel Spielbetrieb

   Klein – und betriebsintensiv

   Reste-Verwertung

   Ein I für ein U

   Motive für Segmente

   Der Kopfbahnhof – Traum oder Albtraum

Modellbahn-Praxis

   Die Qual der Weichen-Wahl

Zum Schluss

   Vorschau/Impressum

Downloads