Digitale Modellbahn Heft 1-2014. Drehscheiben

Art.Nr.: 901-824

EUR 8,00
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,25 kg

Inhalt & Beschreibung

VGB 2013, 84 Seiten, mehr als 150 Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen, DIN-A4-Format, Klammerheftung.

Viele Modellbahnanlagen beherbergen ein Bahnbetriebswerk, lassen sich doch dort Lokomotiven in ihrem „natürlichen“ Umfeld präsentieren und beobachten. In einem Dampf-Bw mit Rundschuppen ist die Drehscheibe der Dreh- und Angelpunkt allen Geschehens. Die Integration einer Drehscheibe in eine Digitalsteuerung ist mit einem passenden Decoder kein großes Problem. Welcher Hersteller hier was produziert und welche Möglichkeiten man geboten bekommt, aber auch, was der Markt aktuell an Drehscheiben (und Schiebe- und Segmentbühnen) hergibt und welche Steuergeräte mitgeliefert werden, stellen wir in einer Marktübersicht vor. Zugleich untersuchen wir die unterschiedlichen Antriebskonzepte.

Wer rangiert, will auch fernentkuppeln. Lesen Sie, wie eine Piko-V60 mit Hilfe moderner 3D-Drucktechnik und einem ESU-Docoder einen Servo-Entkuppler bekommt.

Mit praktischen und hilfreichen Tipps wartet Reinhard Heckmann rund um Iglingen II auf.  Er beschreibt, mit welcher Software er geplant hat und nun seine Anlage steuert.

Inhalt:

 

Editorial

  • Investitionsdilemma

Neuheiten und Test

  • Neuheiten: Verschiedene Produkte unter der Lupe

Digitalforum

  • Frage und Antwort

Schaltungswettbewerb

  • Belegungsdetektor: Gleisbesetzterkennung mit IR-Lichtschranken und Schaltverzögerung

Anlagenportrait

  • Stadtverkehr: Digitaleinstieg vor städtischer Kulisse mit Stellpult, PC und Steuersoftware

Drehscheiben

  • Drehscheiben: Eine Marktübersicht

    Elektronik für Drehscheiben: Analoge und digitale Bedienelemente im Überblick

  • Bühne frei: Schiebebühnensteuerung in Perfektion

Praxis

  • Decoderausgänge sparen: Vierbegriffige Schweizer Lichtsignale
  • 21MTC-Kompatibilität: Ein einfaches Messgerät zur Pinprüfung
  • Piko-V 60 mit Entkuppler: Rangierlok entkuppelt per Servo
  • Mannis Manner: Rocos Manner-Taurus digital aufgepeppt
  • Z wie Zukunft? Praxiserfahrungen mit Rocos z21
  • Notaus für die Maus: Eine einfache Schaltung für den Notstopp
  • Igling II: Planung und Steuerung – alles per Computer
  • Digitales Oszilloskop: Messen wie die Profis

Elektronik

  • Lichtschlangen-Arduinos: Hardware und Programmierumgebung, Lichtschlangensteuerung als Arduino-Shield
  • Lokführers Perspektive: Selbstbau eines Führerstandssimulators – Teil 5

  Glossar

  • Begriffe kurz erklärt

Digitalspezialisten

Vorschau / Impressum