Eisenbahn Journal Sonder-Ausgabe 2-2015: Traxx-Familie

Art.Nr.: 901-265

EUR 11,68

  • Gewicht 0.34 kg

Inhalt

2015, 92 Seiten, ca. 130 Abbildungen, Klammerbindung, DIN-A4-Format.

Den Markennamen TRAXX führte Bombardier im September 2003 ein. Damals war die Produktion von 400 Zweisystem-Lokomotiven der Baureihe 185 für die DB AG bereits in vollem Gange. Bald darauf präsentierte Bombardier eine Viersystem-Version und 2006 folgte die erste Ausführung mit Dieselmotor. Vertreter der TRAXX-Familie sind heute in vielen Ländern Europas im Einsatz, entsprechend abwechslungsreich ist die Sonderausgabe bebildert.

Die jüngsten Generation – die Baureihe 187 (mit Zusatzdiesel) und die viermotorige 245 – ist dasThema eines eigenen Kapitels. Ein mehrseitiger Anhang listet bisher gelieferten TRAXX Lokomotiven auf, inzwischen sind mehr als 1600 Stück.

  • Editorial - Erfolgsmodell TRAXX
  • Galerie
  • Vorgeschichte - Plattform-Konzept setzt sich durch
  • Entwicklungsstufen - Die TRAXX-Evolution
  • Baureihen 145 und 146 - Zugpferd auch für Reisezüge
  • DB-Baureihen 185 und 186 - Grossauftrag von DB Cargo
  • Leasing-185 und -186 in Mitteleuropa - Miete statt Kauf
  • Schweiz, Österreich, Italien - Über die Alpen
  • Benelux, Frankreich, Spanien - Zwischen Amsterdam und Gibraltar
  • Skandinavien - Bis über den Polarkreis
  • Polen, Ungarn, Tschechien - Im Osten was Neues
  • Dieselloks TRAXX DE - Abseits der Oberleitung
  • Baureihen 187 und 245 - Die dritte Generation
  • Verwandschaft - Spezialisten
  • Fahrzeugstatistik & Abkürzungsverzeichnis
  • Quellen
  • Fachhändler-Adressen
  • Impressum & Vorschau