Die V 160-Familie Band 1: "Lollo" und Serien-V 160. Josef Högemann & Roland Hertwig

Art.Nr.: 901-546

EUR 49,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 1,88 kg

Produktbeschreibung

EK-Verlag 2015, 392 Seiten, ca. 615 Abbildungen, Format 21 x 29,7 cm, Hardcover, gebunden.

Die Baureihe V 160 war als Diesellokomotive mittlerer Leistung für den leichten Dienst auf Hauptbahnen vorgesehen. Nach zehn Prototypen, die in den Jahren 1960 bis 1963 gebaut wurden, entwickelte sich Schritt für Schritt eine Diesellokfamilie mit Leistungen zwischen 1.900 und 2.700 PS. Dank Wendezug- und Mehrfachtraktionseinrichtung waren diese Lokomotiven sowohl im Reisezug- als auch im Güterverkehr vielfältig einsetzbar und nicht nur auf fahrdrahtlosen Strecken unterwegs.

Im vorliegenden Band wird umfassend die technische Entwicklung der V 160-Prototypen und ihre Weiterentwicklung zu deren Serienlokomotiven dargestellt. Darüber hinaus wird der weitere Weg zu den übrigen Familienmitgliedern skizziert, die später in einem zweiten Band vorgestellt werden. Der danach folgende dritte Band dieser Triologie ist schließlich allein der Baureihe 218 gewidmet.

Downloads