BahnExtra: Die Rhätische Bahn und der Glacier Express

Art.Nr.: 901-429

EUR 12,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0,39 kg

Inhalt & Beschreibung

2017, 100 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Format 21,0 x 28,0 cm, Klebebindung. Inkl. DVD "Alpenreise im Glacier-Express. Traumreise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt" (45 Minuten Farbtonfilm).

Inhalt:

Perspektiven

Ein Kanton und seine Bahn: Harald Schönfeld bei der Rhätischen Bahn 1966

Von der RhB geprägt: Der Fotograf und Ex-RhB-Mitarbeiter Tibert Keller

Galerie

Die „Kleine Rote“: Das ist die Rhätische Bahn

Bergwelten und Talstationen: Die Rhätische Bahn einst und jetzt

Geschichte

Von der LD zur RhB: Die wichtigsten Etappen der Bahn-Entwicklung

Gleise in die Alpen: Die Frühzeit der RhB

Die einzigeVerschwundene: Die Misoxer Bahn

Strecken und Betrieb

Die Zehn von heute: Die aktuellen RhB-Strecken im Kurzporträt

Fast 400 Kilometer durch Graubünden. Streckenkarte: Das heutige Netz der Rhätischen Bahn

Bahnlinie der Superlative: Die Berninastrecke St. Moritz –Tirano

Das Engadiner Gleisdreieck: Unterwegs zwischen St. Moritz, Samedan, Pontresina

Der Weg ist das Ziel: Der „Glacier Express“ gestern und heute

Von Engadin Express bis Engadin Star: ...weitere Expresszüge der RhB

Bündner Mischungen: Kombinierte Personen-Güter-Züge

Arbeit an der Röhre: Tunnelsanierung und -neubau

Fahrzeuge

Die 57 Dampfenden: Dampfloks bei der RhB

Rhätische Reptilien: Die „Krokodilloks“ Ge 6/6 I und Ge 4/4 Nr. 182

Kennzeichen Kastenform: Die Nachkriegs-Elloks Ge 4/4 I und Ge 6/6 II

Die jüngsten Generationen: Die „Allegra“-Triebzüge und „Flügel-Triebzüge“

Service

Die Bündner Museumsbahner: Auf nach Graubünden!

Auf nach Graubünden! Tipps für Ihre Reise mit der RhB