Tauernbahn. Österreichs moderne Alpenbahn. Klaus Eckert, Gerald Kowarik und Gerfried Moll

Art.Nr.: 901-785

EUR 36,45

  • Gewicht 1.26 kg

Inhalt

VGB, 160 Seiten, über 300 Fotos, Großformat 24 x 33 cm, gebunden, fester Einband.

Die Tauernbahn von Schwarzach-St. Veit über Bad Gastein nach Spittal-Millstättersee zählt dank ihrer imposanten Brücken, auf welchen die Bahn tiefe Tobel und Täler überwindet, zu den eindrucksvollsten Hauptbahnen des Alpenraumes. Zudem hat sich die seit gut 100 Jahren durchgehend befahrbare Strecke zu einer der leistungsfähigsten Alpenmagistralen entwickelt

Dieses Buch dokumentiert die Entwicklung der Tauernbahn mit zahlreichen, oft einzigartigen Aufnahmen aus den letzten 25 Jahren sowie informativen Texten zur Geschichte und Technik. Mit herrlichen Aquarellen von Peter Bomhard auf den Vorsatzseiten.

Aus dem Inhalt:

 

 

  • Moderne Alpenbahn
  • Anreise
  • Die nördlichen Zulaufstrecken der Tauernbahn
  • Aus der Baugeschichte 1
  • Umstrittene Trassenwahl für die Nordrampe
  • In der Klamm
  • Von Schwarzach-St. Veit bis Klamm 34
  • Im Gasteinertal
  • Entlang der Gasteiner Ache 42
  • Kaiserschmarrn am Pyrkerhof
  • Eingleisig über herrliche Brücken nach Angertal
  • Wasser und Fels
  • Von Angertal über Bad Gastein nach Böckstein
  • Aus der Schatzkiste 1
  • Klassische Motive an der Nordrampe
  • Fernweh
  • Internationale Schnellzüge prägten die Tauernbahn
  • Aus der Baugeschichte 2
  • Der Bu des Tauern-Tunnels
  • Autoüberstellzüge
  • Die Betriebsgeschichte der Autoschleuse
  • Neues Portal
  • Von Böckstein zum Nationalparkort Mallnitz
  • Aus der Baugeschichte 3
  • Kühne Trassenführung für die Südrampe
  • Moderne Bahnhöfe
  • Die Entwicklung der Sicherungsanlagen
  • Vom Mölltal hinauf
  • Die einstige Obervellacher Seilbahn
  • Aus der Schatzkiste 2
  • Klassische Motive von der Südrampe
  • Über sieben Brücken
  • Die stillgelegte Etappe von Mallnitz bis Lindisch
  • Eleganz aus Beton
  • Neue Trasse von Mallnitz bis Spittal-Millstättersee
  • Anschluss
  • Von Spittal-Millstättersee nach Lienz
  • Fremde Farben
  • Bunte Loks anderer Bahnverwaltungen
  • Weiterfahrt
  • Von Spittal-Millstättersee nach Villach
  • Ferne Ziele
  • Von Villach nach Jesenice und Tarvis
  • Faszination Geschichte
  • Das Tauernbahnmuseum in Schwarzach/Pongau
  • Kultlokomotive
  • Die 1020 018 und ihre historische Bedeutung