Die Laura. Die Geschichte der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald 1913–1965. Günter Fromm & Harald Rockstuhl

Art.Nr.: 903-738

EUR 27,99

  • Gewicht 0.56 kg

Inhalt

Rockstuhl Verlag; 2., erweiterte und ergänzte Auflage 2019, 246 Seiten, 260 Abbildungen, fester Einband.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Zeittafel der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald
Lageplan der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald
Entwicklung der Kleinbahn Rennsteig-Frauenwald
Vorgeschichte/Verwirklichung der Eisenbahn über den Rennsteig
Zur Vorgeschichte der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald
Vorbereitungen und der Bau der Kleinbahn Rennsteig–Frauenwald
Höhenprovil
Eröffnung der Kleinbahn und ihre endgültige Fertigstellung Entwicklung der Kleinbahn-AG bis zur Übernahme durch die DR 1949 Allgemeines, Betrieb und Verkehr
Bahntrasse vom Bahnhof Rennsteig nach Allzunah 1938
Bahntrasse vom Bahnhof Frauenwald Richtung Allzunah 1939
Luftbild Bahnhof Frauenwald und Bahnhof Allzunah 19.7.1945
Luftbild Bahnhof Rennsteig am 19.7.1945 mit ehemaligen Rüstungswerk.
Oberbau, bauliche Anlagen und Gebäude
Bahnhof Frauenwald

Fahrzeuge 1911–1947

Die Kleinbahn nach der Übernahme durch die DR bis zur Stilllegung
Allgemeines, Betrieb und Verkehr
Luftbild Bahnhof Frauenwald am 21.6.1953
Luftbild Haltepunkt Allzunah am 21.6.1953
Luftbild Bahnhof Rennsteig am 21.6.1953

Die Kleinbahn 1955–1960 im Schnee

Fahrzeuge 1947–1965

Das Ende der Kleinbahn am 13. Februar 1965

Unfälle und Störungen auf der Kleinbahn

Exkursionen der Autoren 1982–1996
Exkursion 1982 von Günter Fromm mit Horst Thormann nach Frauenwald
Exkursion 1984 von Günter Fromm nach Frauenwald
Exkursion 1994 von Günter Fromm nach Frauenwald
Ausstellung 1994 am Bahnhof Rennsteig
Ehemaliger Bahnhof Frauenwald und Bf. Rennsteig im Juli

Laurabahn 2017
Bahnhof Frauenwald
Laurabahn-Stilleben von Tino Senglaub am Ortsausgang von Frauenwald
Spielplatz in Frauenwald am Rondell 2017
Luftbild von Allzunah und Frauenwald am 10.4.2017
Laurabahn 2017 – Haltepunkt Allzunah
Bahnhof Rennsteig 2013 und 2017

Verwendete Abkürzungen
Quellenangaben