Reichsbahn-Dampf zwischen Wende und Bahnreform. Edward H. Broekhuizen

Art.Nr.: 903-592

EUR 18,64

  • Gewicht 0.80 kg

Inhalt

transpress Verlag, 176 Seiten, 200 Abbildungen, Format 23 x 26,5 cm.

1989 wurde für die DDR das Jahr der Wende – goldene Zeiten des Plandampfes begannen für die Freunde des Dampfbetriebs. Für viele brachte dies auch eine neue Erfahrung mit sich: unbegrenztes Fotografieren in der DDR an allen Stellen, an denen man seine Kamera zücken oder das Stativ aufbauen wollte. 30 Jahre nach der Wende erinnert Edward H. Broekhuizen an diese Zeiten, die Unmögliches möglich machten. Bei den zahlreichen Plandampfveranstaltungen auf seiner Fotosafari durch die DDR und die damals neuen Bundesländer gelangen ihm unwiederbringliche Farbaufnahmen, von denen dieser Bildband die schönsten Fotos präsentiert.

Der Niederländer Edward Broekhuizen fotografiert seit den 1970er-Jahren Dampflokomotiven überall auf der Welt. In dieser Zeit bereiste er auf der Jagd nach dem Dampf insbesondere mehrmals jährlich die gesamte DDR. Aber auch andere Länder waren sein Ziel, wie China, ganz Süd-Ost Asien, Süd-Afrika und Süd-Amerika. Dabei gelangen ihm unwiederbringliche Farb- und Schwarzweiß Aufnahmen.