Kleinbahn-Erinnerungen. Mit Gerd Wolff durch die alte Bundesrepublik Band 2

Art.Nr.: 903-804

EUR 37,34

Geplante Neuerscheinung für den 20.04.2020


Inhalt

VGBahn/Klartextverlag, 272 Seiten, 480 historische Schwarzweiß- und Farbfotos, Faksimile, gebunden mit Hardcover, Format 22,3 x 29,7 cm.

Sie zogen die Eisenbahnfreunde in den Nachkriegsjahrzehnten magisch an – die zwischen Nord- und Bodensee noch vorhandenen Klein- und Privatbahnen mit kleinbahnähnlichem Betrieb. Ein Mann erwarb sich bei der Erforschung ihrer Geschichte besonders große Verdienste: Gerd Wolff. Nachdem der 1935 in Wuppertal geborene Vollblut-Eisenbahner die einzelnen Bahnen in den vergangenen Jahrzehnten gemeinsam mit vielen Mitstreitern möglichst genau vorgestellt hat, erinnert er sich in dieser Buchreihe an spannende Erlebnisse sowie an zum Schmunzeln einladende Anekdoten seiner Kleinbahnreisen.

Folgen Sie Gerd Wolff in diesem Band zu mehr als 15 Eisenbahnen in die alte Bundesrepublik. Erfahren Sie dabei Hintergründe zu seinen Besuchen, Auf­nahmen und Forschungen. Jedes Kapitel enthält aber auch zahllose Fakten über die bereisten Kleinbahnbetriebe, wodurch sich dieses Buch ebenso zum Kennenlernen der beschriebenen schmal- und regelspurigen Eisenbahnen eignet. Deren Reigen eröffnet die Eckernförder Kreisbahn in Schleswig-Holstein und wird von Bahnen in Baden-Württemberg abgerundet. Illustriert ist auch dieser Band mit möglichst großformatigen Aufnahmen, auf denen sich der Detailreichtum von Gerd Wolffs Aufnahmen endlich voll entfaltet!