Bahn Klassik: Streifzüge. Bundesbahn-Geschichte(n) zwischen Garmisch und Flensburg

Art.Nr.: 901-346

EUR 9,35

  • Gewicht 0.44 kg

Inhalt

2015, 100 Seiten, mehr als 150 Abbildungen, DIN-A4-Format, Klebebindung.

Episoden aus vier Jahrzehnten zwischen 1950 und 1990 dokumentieren, berichten und erzählen in Text und Bild von markanten Strecken, Loks, Zügen und Menschen rund um den Eisenbahnbetrieb bei der DB, ergänzt mit einigen rein fotografischen Impressionen und empathisch-emotionalen Essays.

Die Bundesbahn-Geschichte(n) werfen Schlaglichter auf verschiedene Orte und Regionen im gesamten DB-Netz zwischen Garmisch-Partenkirchen und Flensburg.

Auch die zweite Ausgabe von Bahn-KLASSIK berichtet wieder in Text und Bild von markanten Strecken, klassischen Loks und Zügen sowie Menschen bei der Deutschen Bundesbahn der 50er- bis 80er-Jahre. Mit viel authentischer Atmosphäre und Emotionalität und beeindruckenden fotografischen Impressionen werfen die Beiträge Schlaglichter auf ausgewählte Strecken, Orte und Regionen zwischen Schwarzwald und Sylt.

Das ist Bahn-Klassik pur!

Aus dem Inhalt:

  • Höllentalbahn - Die vielleicht Schönste
  • Baureihe 515 - Letzter Halt Schrebergarten
  • Schleswig-Holstein - Dampf zwischen den Meeren
  • E 69 03 - Die rüstige 102-jährige
  • Heckeneilzüge - Bremen - Frankfurt in zehn Stunden
  • Rottalbahn - Das Rottaler Bockerl
  • Baden-Württemberg - Schmalspur-Ländle
  • Baureihe E 91 - Boliden auf der Rampe
  • Bw Ehrang - Dampf an der Mosel
  • Ein Lokführer erzählt - Mit D 98 auf der Rollbahn
  • Impressum