BahnExtra 6-2018: Großdeutsche Reichsbahn 1938-1945. Zwischen Expansion und Katastrophe

Art.Nr.: 903-495

EUR 12,06

  • Gewicht 0.42 kg

Produktbeschreibung

GeraMond 2018, ca. 100 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Hochformat 21,0 x 28,0 cm, Klebebindung, mit gefalteter Streckenkarte "Mitropa-Kursbuch. Übersichtskarte der Fernverbindungen durch Deutschland".

Inhalt:

  • Expansion und Katastrophe. Die Reichsbahn in Bildern:1938 bis 1945
  • Hauptstadt-Impressionen. Reichsbahn in Berlin
  • Die höchste Belastung. Bahnbetrieb im Krieg
  • Verhinderte Größen. Die neuen Schnellzugloks der DRB
  • Einzelstücke und Massenfertigung. Lokbeschaffung 1938 bis 1945
  • Annektiert, „gemietet“, erbeutet. Ausländische Loks bei der Reichsbahn
  • „Für den Osten“. Lokabgänge in die Sowjetunion
  • Groß und größer. Die „Großdeutsche Reichsbahn“
  • Die Angegliederten. Von der DRB übernommene Bahnen
  • Die Sonderfälle im Osten. Ostbahn und Bahnen im Sowjetgebiet
  • Teil des Verbrechens. Die brutale Eisenbahnlogistik des Holocaust
  • Glanz und Zerstörung. Kriegstage in Berlin
  • Die Eigenständigen. Die Bahnen außerhalb der Reichsbahn
  • Abkommandiert. Reichsbahner in Belgien 1940
  • Eine Fahrt nach Westen. Ellok-Rückführung aus Schlesien 1945
  • Über Nacht ans Reich. Die Verstaatlichung dreier Privatbahnen
  • Es geschah am... Notizen aus dem Betrieb
  • Im Windschatten des Krieges. Zivilreisende und Fronturlauber 1943
  • Vorschau, Leserservice, Impressum