Eisenbahn-Kurier Themen 59: Die Deutsche Bahn AG vor 25 Jahren - 1994 Ausgabe Ost

Art.Nr.: 903-605

EUR 12,90
inkl. 7 % USt

  • Gewicht 0.36 kg

Inhalt

EK-Verlag 2019, 100 Seiten, zahlreiche Abbildungen, A4-Heftformat, Klebebindung.

Die DB AG im (ex) Reichsbahnland sorgte im ersten Jahr ihres Bestehens für umfangreiche Änderungen in der Struktur des bisherigen Bahnbetriebs. Immer mehr altbekannte DR-Lokbaureihen werden abgestellt, demgegenüber kommen zunehmend Triebfahrzeuge von der alten Bundesbahn auf den ehemaligen DR-Strecken zum Einsatz, und die Abbestellung von Personenverkehren auf Nebenstrecken geht weiter. Währenddessen wird das Ambiente in den neuen Bundesländern im Jahr 1994 noch einmal für die letzten großen Plandampfveranstaltungen genutzt.

Das EK-Themenheft greift u. a. diese Themen auf und berichtet ausführlich über die Situation bei der Eisenbahn im Osten der Republik im ersten Jahr nach dem Ende der Reichsbahn.

Inhalt:

Impressum, Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Die DB AG im "Reichsbahnland"

Das Ende der "Trommeln" - Abschied von der V 200

Streckenausbauten - VDE-Projekte und Modernisierungen

Auf schmaler Spur - Die Schmalspurbahnen 1994

Schwanengesang - Das letzte große Plandampfjahr

Die Tfz in den ostdeutschen Betriebshöfen am 31. Dezember 1994