Eisenbahn-Kurier Special 135: Die Deutsche Bahn AG vor 25 Jahren - 1994 Ausgabe West

Art.Nr.: 903-604

EUR 12,06

  • Gewicht 0.36 kg

Inhalt

EK-Verlag 2019, 100 Seiten, zahlreiche Abbildungen, A4-Heftformat, Klebebindung.

Die Ausgabe berichtet über das erste Jahr der neuen Deutschen Bahn AG, die am 1. Januar 1994 durch die Zusammenführung der „alten“ DB mit der DR entstand. Mit Gründung der DB AG endete die Ära der beiden Staatsbahnen und der Weg in eine von der Bahnreform geprägte Zukunft begann.

Das EK-Special präsentiert das vielfältige Geschehen im früheren DB-Bereich der „alten Bundesländer“ mit einer hochwertigen Fotoauswahl und einem Jahresbericht. Neben dem vielfältigen Geschehen und dem Wandel der Organisationsform zeigt im Heft eine „Deutschlandreise“ das damalige Bahnland. Der Wandel bei den Fahrzeugen von Alt und Neu zeigt sich z. B. im Auslaufmodell der DB-Akkutriebwagen in ihrem letzten vollständigen Einsatzjahr und bei den neuen Talgo-Gliederzügen, die in Betrieb gingen.

Inhalt:

Die DB AG vor 25 Jahren – Bilderbogen 1994

Fortführung der Bahnreform – Verkehrs- und bahnpolitische Entscheidungen

Die DB AG vor 25 Jahren – Jahresbericht 1994

Nebenbahn-Modernisierung: Baureihe 628.4 auf dem Vormarsch

Deutschlandreise 1994 – unterwegs mit Dirk Höllerhage

Elloks für die Zukunft: Wegbereiter der Baureihen 101, 145 und 152

Start des Talgo-Nachtzuges: Fahrzeuginnovation aus Spanien

Großes Streichkonzert: Kahlschlag bei den Güterstrecken

Rheinland-Pfalz Takt – Reaktivierung begründet Erfolgsmodell

Steuerwagen für 200 km/h – Zukunft des Fernverkehrs, Ende des DB-Designs

Streckenausbau – Modernisierungen und VDE-Projekte

Auf das Abstellgleis: Güterwagenausmusterung in Massen

Der Zirkus kommt! Mit Roncalli nach Berlin

Triebfahrzeug-Statistik 1994: Ausmusterungen, Neuabnahmen, Umzeichnungen und Verkäufe