DVD: Die Erzbahn Narvik - Kiruna

Art.Nr.: 906-422

EUR 12,56

  • Gewicht 0.0840 kg

Inhalt

EK Verlag, Laufzeit: ca. 154 Minuten.

Im Dezember 1890 wurde die Erzgesellschaft LKAB gegründet, die noch heute die Eisenerzgruben in Kiruna und Malmberget betreibt. Am 08.12.1882 wurde mit dem Bau der Strecke Kiruna - Narvik begonnen, um das wertvolle Erz ganzjährig über den eisfreien Hafen in Narvik verfrachten zu können. Nach finanziellen Schwierigkeiten privater britischer Investoren wurde die Strecke von der damaligen Norwegisch-Schwedischen Union übernommen und fertig gestellt.

Heute werden jährlich 20 Millionen Tonnen Eisenerz nach Narvik transportiert. Die private Eisenbahngesellschaft „Svenska Tagkompaniet AB“ betreibt seit der im Jahre 2000 durchgeführten Privatisierung die Strecke von Stockholm nach Narvik. Neben dem planmäßigen Zugverkehr werden im Sommer auch Sonderfahrten mit dem „Polar Express“ angeboten. Dieser Kreuzfahrtzug besteht aus 4-5 Schlafwagen, einem Großraumwagen der 1. Klasse sowie einem Panoramawagen AFS2, von denen die Tagkompaniet 5 Wagen besitzt.

Strecke: Kiruna - Narvik

Länge: 229 km

Tag der Fahrt: 12. Juli 2002, Sonderfahrt "Polar Express" ab Narvik 14.15 Uhr

Lokomotiven/Technik: Filmfahrt mit Lokomotive Da 15. Für den "Polar Expess" kommt die Lokomotive Da 15 zum Einsatz. Von diesem Typ wurden in den Jahren 1952 - 1997 insgesamt 93 Loks gebaut. Sie ist die letzte, noch fahrbereite Lok dieser Serie.

EK Verlag, Laufzeit: ca. 154 Minuten.